Herzlich willkommen auf unserer Website!

Die Evangelische Schule Pankow ist eine zweizügige Grundschule mit offenem Ganztagsbetrieb. Zu unserer Schule gehören rund 290 Kinder zwischen 5 und 12 Jahren; etwa zwei Drittel davon werden nach dem Unterricht in unserem Schülerladen betreut. Die Schule arbeitet nach reformpädagogischen Grundsätzen. Sie wurde 2001 von einem Elternverein gegründet und ist heute in Trägerschaft der Schulstiftung der ev. Landeskirche. Seit 2006 ist die Schule in zwei Gebäuden des ehemaligen Krankenhauses Pankow untergebracht.

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf unserer Website näher über unsere Schule zu informieren!

Klappe auf für die 4b - Wie unser Film zum Thema Kinderechte entstand

Klasse 4b nimmt mit eigenem Filmprojekt am Kinderrechte Filmfestival teil. Mehr...

*** Alle Jahre wieder... Adventswerkstatt ***

Auch in diesem Jahr wurde im Schülerladen wieder im Rahmen unserer  Adventswerkstatt gebastelt und gestaltet. An verschiedenen Tagen wurde in mehreren Räumen des Hortgebäudes Weihnachtliches zum verschenken oder selbstbehalten produziert. Neben Klassikern wie Kerzen gießen, Plätzchen backen oder Baumanhängern basteln, gab es auch neue Angebote. Zum Beispiel weihnachtliches Popcorn. Auch die... Mehr...

Drumbo Cup macht Halt in der ESP

Der Drumbo-Cup in Berlin ist Deutschlands größtes Hallenfußballturnier für Grundschulen, Gymnasien und Gemeinschaftsschulen bis zur 6. Klasse. Rund 100.000 Schülerinnen und Schüler spielen seit 1975 um den begehrten Drumbo Cup, darunter u.a. Jerôme Boateng, Kevin Prince Boateng, Pierre Littbarski und Thomas Häßler.Und in diesem Jahr macht der Drumbo Cup erneut an unserer Schule Halt. Am 01.12.... Mehr...

Erfolg Beim Cross-Lauf

Beim Cross-Lauf, der in diesem Jahr im Kissingenstadion durchgeführt wurde, haben sich folgende Schüler*Innen unserer Schule, durch eine Platzierung unter den besten 15 Läufer*Innen im Vorlauf des Bezirks Pankow, für das Berliner Finale im April 2018 qualifiziert:Jonas, Selma, Luise, Jaden, Anna, Jonte, Ruth, Nora und Mats. Ruth (Platz 1) und Luise (Platz 2) gelang dabei sogar der Sprung auf das... Mehr...